Reise durch die Zeit mit TerraSana

Wir haben in den letzten 40 Jahren viel erlebt. Folgen Sie uns von 1979 bis heute!

1979 - ganz am Anfang

Kees Barnhard macht sich in der Biolebensmittelbranche selbstständig.

1986 - Eigenmarke

Produktion der ersten Private-Label-Lebensmittel

1989 - Anmeldung

TerraSana wird offiziell als neue Marke eingetragen

1989 - Mitarbeiter Nr.1

Kees stellt seinen ersten Mitarbeiter ein

1989 - International werden

TerraSana hat gerade erst richtig angefangen, wird aber schnell international.

1992 - Reise nach Japan

Kees reißt erstmals nach Japan Produzenten zu besuchen.

1995 - eigenes Büro

TerraSana entwickelt sich schnell und erwirbt in Leimuiden bei Amsterdam ein Grundstück für den Bau eines eigenen Lagers und Büros

1998 - Eigenproduktion

TerraSana beginnt, im eigenen Haus Basiszutaten abzupacken. Einige Jahre später folgt die Abfüllung von Sojasauce und Miso.

2002 - Miso & Sojasauce

TerraSana beginnt damit, Miso und Sojasauce im eigenen Haus abzufüllen.

2009 - Nussbutterherstellung

Anschaffung der ersten Nussmusmaschine und Beginn der eigenen Produktion.

2009 - grüne Energie

Installation der ersten Solarmodule

2010 - starkes Wachstum

TerraSana hat 35 Mitarbeiter. In diesem Jahr verstärkt auch Belinda Barnhard, die Tochter von Kees, unser Verkaufsteam.

2011 - superfoods

TerraSana ist einer der Ersten, der eine trendige neue Linie von Bio-Superfoods auf den Markt bringt.

2015 - neues Aussehen

TerraSana beginnt mit einem kompletten Rebranding des Sortiments.

2019 - vegan & plastikfrei

TerraSana entscheidet sich, auf eine 100 % vegane und kunststofffreie Produktion hinzuwirken. Auch Cees Barnhard, Sohn von Kees, tritt als Planer in das Unternehmen ein.

2021 - Gebäude verdoppeln

TerraSana wächst und beginnt mit der Verdoppelung seiner Produktions-, Lager- und Büroflächen. Kees' erste Tochter Annabelle trat ebenfalls in das Unternehmen ein.